Hörmordkartell - Hörkrimi-to-go
 

Der Garten des Todes / Marcus Winter

Der Garten des Todes / Marcus Winter
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: HMK170047
0,89 EUR
inkl. 19 % MwSt.
downloads

» im Abo schon ab 0,69€!



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Wenn Marcus Winter seinen Lesern und Hörern verheiratete Paare vorstellt, ist anzunehmen, dass die Geschichte für eine der beteiligten Personen böse ausgeht. Wenn der Tod aber die Verheirateten scheidet, zweifelt niemand daran, dass es so hätte kommen müssen. Möglicherweise war die die Ehe von Gisela und Werner so unerträglich wie die Schwüle an diesem Tag in Bad Salzuflen - zwischen den Thujahecken in Europas größtem Irrgarten.

Autor: Marcus Winter
Sprecher: Matthias Caspari
Länge: 13'28
Dateigröße: 18,9 MB


Ausschnitt als Hörprobe:
 


"Der Garten des Todes" ist erschienen in "Mord-Westfalen I", Pendragon-Verlag Bielefeld


Wenn Sie den Schauplatz dieser Geschichte besuchen wollen, fahren Sie doch einmal nach Bad Salzuflen in den Irrgarten Hortus Vitalis

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Die Brücke / Petra K. Gungl
Gideon lässt sich den Regen ins Gesicht peitschen. Frau weg, Job weg, das Haus von einer Mure verschüttet - und als ob das nicht genug wäre, hat er die letzte Versicherungsprämie nicht eingezahlt. Auf der Brücke steht er inmitten der Naturgewalt und nimmt einen letzten Schluck aus der Schnapsflasche. Sei ein Mann, bring es zu Ende! Ein Ton weht ihm entgegen, schwingt hoch und tief, variiert in Länge und Lautstärke. Gideon blickt über seine Schulter. Da sitzt eine Gestalt und bläst in ein Didgeridoo ... - Autorin: Petra K. Gungl, Sprecher: Matthias Caspari, Länge: 12'29, Dateigröße: 11,8 MB
 
0,89 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
 
Login