Hörmordkartell - Hörkrimi-to-go
 

Sylvia Grünberger

Grünberger Logo Mörderische SchwesternSylvia Grünberger verfasste viele Jahre lang Kindergeschichten für Radio Wien, später auch für Zeitschriften. Allmählich kamen Liebesgeschichten hinzu. Dabei erwachte in der Wienerin der Wunsch, die Geschichten nicht gut, sondern böse enden zu lassen - und so ergab sich zwangsläufig die Entwicklung zum Krimi. Sylvia Grünberger ist eine begeisterte Fallschirmspringerin und Hobbypilotin ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. (nach: krimi-couch.de)

Mehr über Sylvia Grünberger im Internet: www.sylvia-gruenberger.at
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Nummer 7 – Im Zwielicht der Glasfabrik / Sylvia Grünberger
Eine Polizistin ermittelt im Fall Monika Wagner. Gibt es einen Zusammenhang mit anderen Verbrechen, bei denen allerdings ausnahmslos junge Männer die Opfer waren? Könnte ein Rachefeldzug dahinter stecken? Monika Wagner hatte nur zwei Angehörige: eine Großmutter und Manuela, die ältere Schwester. Frauen als Serienmörderinnen wären auch in Wien äußerst selten. - Autorin: Sylvia Grünberger, Sprecherin: Aiga Kornemann, Länge: 30'50, Dateigröße: 30,3 MB
 
2,10 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
 
Rezensionen mehr »
Wahre Liebe / Jürgen Benvenuti
Stimmige Geschichte. Wie ein Kurzurlaub. Gut gelesen.
4 von 5 Sternen!
Login