Hörmordkartell - Hörkrimi-to-go
 

Eva Holzmair

Holzmair Eva Holzmair wurde in Korneuburg geboren und ist in Wien aufgewachsen. Dort lebt und arbeitet sie nach Abschluss eines Dolmetschstudiums als Übersetzerin und Konferenzdolmetscherin. Seit mehreren Jahren ist sie auch literarisch tätig und greift dabei häufig auf den reichen Fundus an Menschen, Themen und Sprachebenen zurück, der ihren sprachmittlerischen Beruf so bereichert. Eva Holzmaier ist derzeit Sprecherin der Plattform Österreichischer Kriminalschriftstellerinnen und -schriftsteller, gemeinsam mit Gerhard Loibelsberger und Thomas Schrems.

Zuletzt erschien von dieser Autorin das Theaterstück "Der Bildermacher, Eine Kleinstadttragödie" (Kaiser Verlag, Wien 2018). Darin sei ihr gelungen, so der Verlag, die großen Zusammenhänge von Globalisierung, Landflucht und Niedergang traditioneller Betriebe darzustellen. Sie schildert die drohende Verarmung der Mittelschicht, einen Vater-Sohn-Konflikt und vor allem die Thematik des sexuellen Anrechts von Behinderten.

Mehr über die Autorin im Internet: http://www.evaholzmair.at/
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Doppelter Gewinn / Eva Holzmair
Ein Neunundsiebzigjähriger tötet eine Achtzigjährige. Wie es aussieht, weder aus Habgier noch aus Eifersucht. Der alte Herr steht vor Kommissar Lucinsky auf der Polizeiwache Simmering und hat schon sein Handgepäck mitgebracht. Er werde doch wohl eingesperrt? Während Lucinsky über das Motiv für die Tat grübelt, bringt Tunka, die bosnische Raumpflegerin des Kommissariats, Licht ins Dunkel der Ermittlung. - Autorin: Eva Holzmair, Sprecherin: Sabine Muhar, Länge: 24'59, Dateigröße: 23,5 MB
 
2,10 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
 
Rezensionen mehr »
Das Geschenk / Katharina Kutil
Katharina Kutil hat die Geschichte nicht nur geschrieben, si
5 von 5 Sternen!
Login