Hörmordkartell - Hörkrimi-to-go
 

Beate Kramlovsky

Kramlovsky Logo Mörderische SchwesternBeatrix Kramlovsky, 1954 in Österreich geboren, vehemente Europäerin im Weinviertel, Schriftstellerin, als Literaturwissenschaftlerin im Spezialbereich „Kulturaustausch“ international tätig und bildende Künstlerin. Mehrere Literaturpreise. Drei Nominierungen für den Friedrich-Glauser-Kurzkrimipreis. Viele ihrer Geschichten wurden in mehreren Sprachen veröffentlicht, einige Kurzkrimis erschienen bei renommierten Herausgebern in den USA. Ihre bevorzugten Themen sind gewaltsamer Tod und Identitäten.

Mehr über Beatrix Kramlovsky im Internet: www.kramlovsky.at
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Austria-Morde - Kurzkrimis vom Feinsten

Neun Kurzkrimis aus der Feder bekannter österreichischer Erfolgs-Autorinnen und Autoren haben wir in dieses Sparpaket zum Sonderpreis gelegt. Eingesprochen von Sabine Muhar, Katharina Kutil, Jürgen Paffinger und Andy Woerz sorgen sie für mehr als drei Stunden Spannung - , und wer braucht nicht Unterhaltung in diesen Zeiten? Ob Ausgangsbeschränkung oder Fahrt in Bus, Bahn oder Auto doch zum Arbeitsplatz - die Freunde von Krimis aus der Alpenrepublik kommen hier voll auf ihre Kosten!

  • "Tote sind nicht zum Spielen da" von Reinhardt Badegruber
  • "Merana und die Mozartmäuse" von Manfred Baumann
  • "Niemals stirbt der Neid, Goldkehlchen" von Petra K. Gungl
  • "Der Verteilerkreis und seine Toten" von Christian Klinger
  • "Wenn du zum Weibe gehst" von Beatrix Kramlovsky
  • "Das Geschenk" von Katharina Kutil
  • "Der Schrebergarten Sigi" von Gerhard Loibelsberger
  • "Mitten ins Herzerl (Bum! Bum! Bum!)" von Fritz Messner
  • "Schloss Rotenturm" von Ingrid Sonnleitner
Gesamtlänge: 3:38'37 Stunden, ZIP-Dateigröße: 209 MB
 
8,95 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Die Seidenstraße / Beatrix Kramlovsky

Armin war sicher: Sein Vater würde diesen Geburtstag nie vergessen! Die Frage war nur, ob er als Mordermittler das Rätsel rechtzeitig löste. Noch hatte er sich nichts anmerken lassen. Hatten die Seidenblüten kein Erkennen verursacht? Ob er Mutter gegenüber, abends im Schlafzimmer, die Ermittlungen erwähnte, wenn er sachte ein Satin-Hemdchen über Mamas Schultern hochschob? "Du, genauso eines habe ich heute auf der Leiche gesehen, der Aprikosenblumenmörder." Welcher Zwiespalt! Vater würde ihn decken müssen. Nur er würde es wissen. - Autorin: Beatrix Kramlovsky, Sprecherin: Simone Tank, Länge: 22'20, Dateigröße: 30,6 MB

 
2,10 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Im Herzen der Finsternis / Beatrix Kramlovsky

Fühlt sich die junge Taschendiebin Helene auf Friedhöfen deshalb so wohl, weil dort endgültige Gerechtigkeit herrscht? Sie verbringt die Nächte während der Sommermonate allein und zurückgezogen in einem Mausoleum in Ober-Sankt-Veit. Nur Bohumil, der Hausmeister der Toten, weiß von ihrer Existenz. Und er darf sie gelegentlich besteigen. Doch eines Nachts stört ein fremder Mann die Eremitage der Diebin. Er dringt ins Herz der Finsternis vor, was Helene gar nicht mag. - Autorin: Beatrix Kramlovsky, Sprecherin: Simone Tank, Länge: 23'57, Dateigröße: 32,9 MB

 
2,10 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Wenn du zum Weibe gehst / Beatrix Kramlovsky

Der Winzer Franz ist mit Anke verheiratet, die zwar aus dem Rheinland stammt, inzwischen aber im Weinviertel an der Pulkau in Niederösterreich heimisch geworden ist. Beide führen erfolgreich ihr Weingut, Anke vermarktet die Erzeugnisse sogar weltweit im Internet. Aber zugleich sind beide in einer bedrückenden Enge und in überlieferten Rollenklischees verfangen. Konflikte brechen sich Bahn, als Franz erfährt, wie stark der Wunsch Ankes nach einem Kind ist. - Autorin: Beatrix Kramlovsky, Sprecherin: Katharina Kutil, Länge: 22'39, Dateigröße: 20,1 MB

 
2,10 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Details
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
 
Rezensionen mehr »
Das Geschenk / Katharina Kutil
Katharina Kutil hat die Geschichte nicht nur geschrieben, si
5 von 5 Sternen!
Login